Die Preisverleihung 2022

Am 28. Juni 2022 haben wir den Deutschen Demografie Preis zum dritten Mal und erstmals in Präsenz im Rahmen einer Preisverleihungsgala mit namhaften Speaker*innen und Laudator*innen im Palais der Kulturbrauerei in Berlin verliehen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Preisträger*innen und Nominierten

Chancen der
Digitalisierung

Preisträgerin: AF1 GmbH: AgeForce1 – Ihr Ruhestands-Navi

Brygge GmbH: Brygge

Spielecafé der Generationen - Jung und Alt spielt e.V.: spielend digital

Lernen
als Erfolgsfaktor

Preisträger: proud to care e.V.: azubi:web

JuniorJob

OERcamps: OERcamp SummOERschool 2020/2021

Soziale Sicherheit
mit Zukunft

Preisträgerin: Initiative für wirtschaftliche Jugendbildung Kassel gGmbH: Zukunftstag Deutschland

edding AG, Legamaster GmbH: Nachhaltiges Generationenmanagement – mittendrin – kurz davor – ganz nah dran – und darüber hinaus…

Hospital zum Heiligen Geist: „ExerCube+“ – Mehr Interaktion, Motivation und Lebensfreude im Hospital zum Heiligen Geist

Gelebte
Diversity

Preisträgerin: Hochschule für Gesundheit Bochum: Stadtteillabor Bochum

hr_integrate e.V.: hr_integrate – Helping Refugees Integrate

Wir für Zukunft e.G.: Brand New Bundestag

Nachhaltigkeit,
ernst genommen

Preisträgerin: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin: SpreeX – Reallabor für Klimakompetenz

Deutsche Schreberjugend Bundesverband: CARBONARA

Hey, Alter!: Hey, Alter! Alte Rechner für junge Leute

Vorbildlichkeit
bei Gesundheit

Preisträger: Zukunft Pflegebauernhof

Berlin Recycling GmbH: KI-basierte Tourenplanung für verbesserte Mitarbeitergesundheit und Nachhaltigkeit im Straßenverkehr MVP

Gesellschaft für Gemeinsinn e.V.: QuartierPflege – Pflege in vertrauter Nachbarschaft – Start Social Stipendiat 2020

 

Gemeinsam wirken
Bündnisse schmieden

Preisträgerin: Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH: Lausitz Vital

Stadt Oldenburg: #MehrÄlterBunter - Umsetzung der Oldenburger Demografiestrategie

Curatorium Altern gestalten: Netzwerk- und Kompetenzzentrum „Warmstart ins aktive Alter“

Konsortium Ageing Smart; TU Kaiserslautern, DFKI, Fraunhofer IESE: Ageing Smart – Räume intelligent gestalten

New Work
zum Leben erweckt

Preisträger: BRAIN-HR - Dr. Franz Hütter: NET OF BRAINS Community

DMK Group: Hybrides Arbeiten – Individuelle Lösungen für ein gemeinsames Ziel

SRH Berlin University of Applied Sciences: Too Old for New Work? Die Untersuchung von Altersstereotypen in der modernen Arbeitswelt

LeonieGebers

„Wenn wir den demografischen Wandel gestalten wollen, brauchen wir kluge Ideen und kreative Lösungen. Sonst sehen wir in Zukunft im wahrsten Sinne des Wortes alt aus. Dazu liefert der Deutsche Demografie Preis einen wichtigen Beitrag. Er hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem echten Ort der Ideen entwickelt.“

Leonie Gebers
Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales