Die Preisverleihung 2024
Am 13. Juni 2024 im Ballhaus Walzerlinksgestrickt

Die Initiator*innen und Partner*innen des Preises (Das Demographie Netzwerk e.V. (ddn), Deutsche Bahn, BV BFW, ING, Siemens, ZEIT Akademie, BAHN-BKK, nextpractice-Institut und R+V Versicherung) luden am 13. Juni 2024 zur Preisverleihung in Berlin ein. 

Zahlreiche Gäste und annäherend alle Nominierten feierten in den schönen Räumlichkeiten des Ballhaus Walzerlinksgestrickt. 

In Kürze werden hier alle Projekte vorgestellt, die dieses Jahr mit dem Deutschen Demografie Preis  ausgezeichnet wurden. 

Die Begrüßungen

IMG_7076

 


Birthe Kretschmer, Vorstandsvorsitzende ddn e.V.

Schmachtenberg

 


Dr. Rolf Schmachtenberg, Staatssekretär BMAS

IMG_7055

 

 

Tanja Samrotzki, Moderation

Die Preisträger*innen

Zukunft der Arbeit ddp24

Zukunft der Arbeit

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
für das Projekt
„Arbeiten 5.0.“

Laudatio: Prof. Dr. Jivka Ovtcharova, Karlsruher Institut für Technologie 

Gemeinsam wirken II

Gemeinsam wirken -
Bündnisse schmieden

Wirtschaftsförderung Dortmund 
für das Projekt
„to:DO - Dortmunds neue Arbeit“

Laudatio: Martina Schmeink, ddn e.V.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit,
ernst genommen

NG-International e.V.
für das Projekt
„Riffgarten"

Laudatio: Nathalie Höfer, R+V Versicherungen

Diversity II

Gelebte Diversity

Ed. ZÜBLIN AG - Direktion Ost
für das Projekt
„Wir bauen mit Vielfalt“

Laudatio: Louis Tongbong-Thomsen, ACI Consulting und Diana Scholl, BV BFW

Gesundheit II

Vorbildlich bei Gesundheit

Scayan
für das Projekt
„Happy Cells Studie“

Laudatio: Bianka Minner, BAHN-BKK

Lernen I

Lernen als Erfolgsfaktor

Tischlerei Raummodul GmbH
für das Projekt
„Raummodul Initiative – für mehr Vielfalt & Bildung im Handwerk“

Laudatio: Birthe Kretschmer, ZEIT Akademie und Corinna Vogt, DB Training, Learning & Consulting

Sonderpreis 4

Sonderpreis
"Next Practice"

Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt am Main
für das Projekt
„Kultur auf Rezept"

Impressionen

Fotos: Masa Yuasa

IMG_7080

„Das Engagement und die Leidenschaft unserer Nominierten, aber ebenso unserer Initiatoren und Partnerinnen ist ein entscheidender Beitrag dafür, dass wir die Herausforderungen der demografischen Entwicklung als Gesellschaft erfolgreich meistern können."

Birthe Kretschmer
Geschäftsführerin ZEIT Akademie
Portrait TR roh.edit

"Wandel ist immer auch eine Chance zum Wachsen, für uns, für unser Miteinander. Weil jede Herausforderung Chancen bietet. Und weniger mehr sein kann."

Tanja Samrotzki, Moderation
Tanja Samrotzki ist selbständige Journalistin und Moderatorin.