Preisverleihung am 28. Juni 2022

Am 28. Juni 2022 haben wir den Deutschen Demografie Preis zum dritten Mal und erstmals in Präsenz im Rahmen einer Preisverleihungsgala mit namhaften Speaker*innen und Laudator*innen im Palais der Kulturbrauerei in Berlin verliehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Preisträger*innen

Aus insgesamt 101 Einreichungen und 25 Nominierten wurde neun Projekte mit dem Deutschen
Demografie Preis 2022 ausgezeichnet. Das sind die Gewinner*innen:

Gemeinsam wirken - Bündnisse schmieden

Soziale Sicherheit mit Zukunft

Unser Programm

18:30 Uhr

Einlass, Sektempfang

19:00 Uhr

Begrüßung: Michel Abdollahi & Corinna Vogt, DB

19:05 Uhr

Grußwort: Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

19:20 Uhr

Verleihung des Deutschen Demografie Preises 2022 in 9 Kategorien (Moderation: Michel Abdollahi)

20:40 Uhr

Abschluss: Martina Schmeink, geschäftsführender Vorstand Das Demographie Netzwerk

Networking bei Speis und Trank

Moderation

Michel Abdollahi

Moderator, Journalist, Künstler

Michel Abdollahi ist Conférencier, Fernsehmoderator, Journalist und Maler iranischer Herkunft aus Hamburg. Er wurde am 20. April 1981 in Teheran geboren. Seit 2000 ist er in der deutsprachigen und europäischen Poetry-Slam-Szene aktiv und gilt ihr als „Koryphäe“ (Hamburger Abendblatt). 2015 wurde er mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet, 2017 mit dem Gustaf-Gründgens-Preis.

Beim NDR ist er Gastgeber seiner Talkshow „Käpt’ns Dinner“, die aus einem sowjetischen U-Boot im Hamburger Hafen ausgestrahlt wird.

Neben seiner Bühnen- und Fernsehtätigkeit engagiert sich Abdollahi für benachteiligte Jugendliche. Er unterstützt die Jugendbewegungen der Hamburger Poetry-Slam-Szene, veranstaltet Workshops und bringt dadurch Sprache, Poetry Slam und Theater als Mittel der Integration an die Schulen. Er ist Vorstandsvorsitzender von „Zweikampfverhalten“, einem vielfach ausgezeichnetem Anti-Aggressionsprogramm für Jugendliche.

Grußwort

Leonie Gebers

Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Leonie Gebers ist seit März 2018 beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Sie ist dort zuständig für die Zentralabteilung, die Grundsatzabteilung sowie die Abteilung für Arbeitsmarktpolitik.


Leonie Gebers hat Politikwissenschaften, Soziologie und Volkswirtschaftslehre an der Universität Augsburg studiert. Seit 1999 war sie in verschiedenen Bundesministerien tätig, zunächst im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, wechselte sie 2009 zur SPD-Bundestagsfraktion und 2014 ins Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Dort leitete sie zunächst das Referat und später die Unterabteilung „Politische Koordinierung“. 2017 übernahm sie im Auswärtigen Amt die Leitung des Stabs „Politische Koordinierung“ und von Ende 2017 bis März 2018 wieder im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Leitung der Unterabteilung „Umwelt, Klima, Bio-Ökonomie“.

Keynote-Speaker

Martin Seiler

Vorstand Personal und Recht, Arbeitsdirektor DB AG 

Martin Seiler, Jahrgang 1964, war vor seinem Wechsel zur DB in verschiedenen HR-Funktionen bei der Deutschen Telekom tätig und zuletzt ab Juni 2015 als Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor für 70.000 Mitarbeiter der Telekom Deutschland sowie als Sprecher der Geschäftsführung der Telekom Ausbildung konzernweit für alle Auszubildenden und dualen Studierenden verantwortlich.

Seine berufliche Laufbahn begann Seiler 1980 bei der Deutschen Post in Baden-Baden. Nach Stationen unter anderem bei Deutscher Postgewerkschaft, wo er unter anderem Mitglied des „Social Dialogue“ der Europäischen Kommission war, beziehungsweise ver.di, übernahm Seiler ab 2003 verschiedene Management-Funktionen bei der Deutschen Post in Bonn.

Unter anderem verantwortete er als HR Geschäftsführer des Geschäftsbereichs Express und Logistics ab 2004 die Integration der HR Arbeit der DHL Gesellschaften Deutschlands. Als Mitglied des Bereichsvorstandes HR von Express Deutschland führte Martin Seiler zahlreiche sozialpartnerrelevante Verhandlungen für das Unternehmen. Ab 2009 war er auch für die Personalarbeit aller DHL Gesellschaften in der Schweiz sowie in Österreich verantwortlich.

2010 dann der Wechsel zur Deutschen Telekom in der Funktion als Geschäftsführer Personal und Arbeitsdirektor der Deutschen Telekom Kundenservice GmbH.

Unsere Tickets

Die Fachkonferenz und die Preisverleihungs-Gala sind ein einheitliches Event.
Folgende Ticket-Varianten gibt es:

Co-Creators

0
00 pro Person
  • Teilnahme an Gala, Fachkonferenz, inkl. Verpflegung und Getränke
  • für Nominierte (2 pro Organisation)
  • Jury-Mitglieder
  • Anmeldung erfolgt automatisch
ABGESAGT

Supporter

90
00 pro Person
  • Teilnahme an Gala, Fachkonferenz, inkl. Verpflegung und Getränke
  • Projekt-Einreicher
  • ddn-Mitglieder
  • Nominierte (über 2 Tickets hinaus)
  • Mitarbeiter*innen der Initiatoren und Partner (über das Kontingent hinaus)
ABGESAGT

Gala

180
00 pro Person
  • Teilnahme an der Gala
  • Teilnahme an der Fachkonferenz
  • inkl. Verpflegung
  • inkl. Getränke
ABGESAGT

Erfolgreich ankommen

Ab 54,90 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Unser Tipp: Entspannt ankommen – nachhaltig reisen. Buchen Sie jetzt den Best-Preis der Deutschen Bahn!

Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof nach Berlin.

Das Angebot ist gültig vom 16. – 20. März 2020.

Buchen Sie ab 20.12.2019 online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke.

Machen Sie Reisezeit zu Ihrer Zeit und nutzen Sie die An- und Abreise zum Arbeiten, Entspannen oder Genießen – mit 100% Ökostrom im Fernverkehr.

Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

Alle Informationen zum DB Veranstaltungsticket finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht)

Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel (immer verfügbar)

Hier erfahren Sie alles über den Preis